Uhrenlexikon

  • U
  • Uhrenbeweger - Der Uhrenbeweger ist ein Hilfsmittel, mit dem automatische Uhren bewegt und somit aufgezogen werden können. Da Automatikuhren sich dank des Selbstaufzugs durch Bewegung des Handgelenks des Trägers selbst aufziehen, wäre es normalerweise unerlässlich, die Uhr relativ durchgängig zu tragen.

  • Unruh - In jedem mechanischen Uhrwerk einer Klein- und Armbanduhr ist eine Unruh zu finden. Sie ist ein wichtiger Bestandteil, um die Ganggenauigkeit einer Uhr zu gewährleisten. Komponenten einer Unruh sind der Unruhreif sowie die Unruhspirale. Dabei handelt es sich bei ersterem um ein Schwungrad mit Zapfen, die der Lagerung dienen. Die zugehörige Spiralfeder ermöglicht ein schwingungsfähiges System.