Uhrenlexikon

  • G
  • Ganggenauigkeit - Der sich umgangssprachlich etablierte Begriff der Ganggenauigkeit bezeichnet den Uhrengang und damit die Abweichungen der von der Uhr angezeigten Zeit von der festgelegten Zeitnorm. Dieser sogenannte Uhrenfehler wird über einen längeren Zeitraum berechnet.

  • Gangreserve - Als Gangreserve bezeichnet man die Zeit, in der eine Uhr nach dem vollständigen Aufzug bis zum Stillstand läuft. Somit ist die Angabe der Gangreserve eine relevante Angabe darüber, wie oft eine Uhr aufgezogen werden muss.