Faltschließe

Die Faltschließe ist eine besondere Verschlussart bei Armbanduhren. Das Armband wird dabei mittels eines Scharniers zum Aus- und Anziehen entsprechend geweitet und je nach gewünschter Länge mittels einer Metallschnalle verschlossen. In der Regel sind Faltschließen an Edelstahlarmbändern zu finden, aber auch Lederarmbänder können durch diese Verschlussart geschlossen werden. Entsprechende Faltschließen lassen sich beliebig nachrüsten und sind zudem gerade bei Lederarmbändern deutlich schonender zum Material, das im Gegensatz zur klassischen Dornschließe nicht knickt und damit weniger verschleißt. Faltschließen sind meist aus Edelstahl gefertigt, können jedoch in Modellen höherer Preisklassen auch aus Edelmetallen aller Art bestehen.